FAQ| California Dreaming Macrame

FAQ: Fragen und Antworten rund ums Thema Makramee und California Dreaming

1. WOHER STAMMEN EURE SEILE?

Nachhaltigkeit und faire Produktionsbedingungen hören nicht bei Kleidung und Nahrung auf. Unsere zwei Seilereien, mit denen wir seit vielen Jahren eng zusammenarbeiten, legen sowohl sehr großen Wert auf die hohe Qualität ihrer Seile, als auch auf faire Arbeitsbedingungen ihrer Angestellten. Im folgenden erklären wir dir etwas genauer woher unsere Makramee Garne bzw. Seile stammen. 

 

RECYCLINGSEILE

Unsere recycelten Makramee Seile stammen aus einem kleinen spanischen Familienbetrieb, welcher bereits seit 1956 seine Seile ausschließlich aus überschüssigen Rohstoffen aus der Textilindustrie produziert. Die kleine Manufaktur liegt idyllisch direkt neben dem Wohnhaus der Familie an einem Fluss, der früher bei der Produktion der Seile eine große Rolle spielte. Dort haben die Eltern des heutigen Inhabers eigenhändig anhand von Ästen ihre Garne gesponnen. Heute besitzt die Seilerei Maschinen, die diese Arbeit macht. Die rohe Baumwolle stammt aus Überschüssen der Textilindustrie, und wird zunächst klein geschreddert. Anschließend wird daraus Garn gewonnen, welches schließlich zu gedrehtem oder gezwirntem Seilen aufbereitet wird. Hier finden also keine individuellen Färbeprozesse statt, sondern es wird das an Rohstoffen genutzt, was aus der Textilindustrie übrig bleibt, sprich: die Kleidung die wir in der letzten Saison nicht gekauft haben, wird zu unserem Bastelgarn! Aus diesem Grund gibt es manche Farben nur saisonal, d.h. falls du ein bestimmtes Seil für dein Projekt kaufen möchtest, raten wir dir stets immer ausreichend Seil dafür einzuplanen, da wir nicht garantieren können dass dieselbe Farbcharge noch einmal wiederkommt. 

>> Hier findest du eine Übersicht über unsere Recyclingseile

 

LUXE SEILE (OEKOTEX STANDARD)

Unsere OEKOTEX zertifizierten Seile stammen aus der Türkei, sie bestehen aus 100% amerikanischer Baumwolle und zeichnen sich durch ihre erstklassige Qualität aus. Sie sind  nach OEKOTEX Standard 100 zertifiziert und somit frei von Schadstoffen oder sonstiger chemischen Stoffen, also unbedenklich für die Herstellung von z.B. Makramee Schnullerketten, Babybetten, - decken oder ähnlichem. Die kleine Seilerei engagiert sich außerdem hauptsächlich für die Beschäftigung geflüchteter Frauen aus Syrien, und legt großen Wert auf gute Arbeitsbedingungen, faire Gehälter und Urlaubstage. 

>> Hier findest du eine Übersicht über unsere OEKOTEX-Seile

  

2. WELCHE GARNSTÄRKE EIGNET SICH FÜR MEIN PROJEKT?

Gerade wenn du Anfänger/in bist, überfordert dich die schiere Auswahl an Garnen und Seilen vielleicht ein wenig. Welche Garnstärke die richtige ist, hängt vor allem davon ab, was du daraus machen möchtest. Für sehr filigrane Werke wie zum Beispiel Schmuck oder Schlüsselanhänger bietet sich Makramee Garn 2mm, 2,5mm oder eine Garnstärke von 3mm an. 
Makramee Garn in 4mm Stärke hat eine Standardstärke, die für vielfältige Projekte infrage kommt, und deshalb für Anfänger ideal geeignet ist. Sie eignet sich beispielsweise ganz hervorragend für Wandhänger, Blumenampeln, Untersetzer, Traumfänger, Taschen oder Vorhänge. Doch auch Makramee Garn in 5mm ist dafür eine gute Wahl. Dieses kannst du zudem auch wunderbar für größere Projekte verwenden.

 

 3. WIEVIEL METER SEIL MUSS ICH FÜR MEIN MAKRAMEE PROJEKT EINPLANEN?

Wieviel Meter du genau für dein Projekt benötigst, lässt sich so einfach nicht definieren. Die benötigte Länge ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig, so sind z.B. Garnstärke bzw. Seilstärke, Art der Knoten, Dichte der Knoten oder Festigkeit deiner Knoten ausschlaggebend für die benötigte Garnlänge für dein Makramee Projekt. Mit einer groben Faustregel kannst du allerdings immer kalkulieren:

 

MIT DER FAUSTREGEL DIE RICHTIGE SEILLÄNGE BESTIMMEN:

Als Faustregel kann man sich merken, immer mindestens ca. 4-6 mal soviel Seil zu verwenden wie das erwünschte Endergebnis lang sein soll. Überlege dir am besten, welche Garnstärke, Knotenart und -dichte du vorhast anzuwenden. Sollen ed viele Knoten sein und in dichter Abfolge geknüpft, plane dein Garn eher großzügig ein. Nichts ist ärgerlicher als nach stundenlangem Knüpfen wieder das Projekt öffnen zu müssen weil man nicht genügend Seil eingerechnet hat. Anfangs ist es generell zu empfehlen großzügiger zu kalkulieren, mit der Zeit gewinnt man ein besseres Verständnis davon wie man die Länge einschätzen kann.

 

MAKRAMEE GARN RICHTIG BERECHNEN - EIN FALLBEISPIEL:

Ein Wandhänger von 1,40m Länge aus 4mm Seil geknüpft:

Wenn du einen Makramee Wandbehang mit 4mm starkem Garn bzw. Seil knüpfen möchtest (egal ob gedreht, geflochten oder gezwirnt), und dein Wandhänger 1,40m lang werden soll, solltest du für dieses Design mindestens 7m lange Seile einplanen (7m/1,40m = 5). Sobald das Seil am Holzstab oder Ast mit einem Lerchenkopf befestigt ist, halbiert sich das Seil schon einmal. Du beginnst also mit Schnüren von 3,50m. Nun hast nun ausreichend Seil (2,10m) zum verknüpfen eines Musters deines Beliebens. Wie weit du damit kommst, siehst du im Verlauf des Knüpfens. Nicht immer muss ein Makramee Wandbehang von oben bis unten "durchgeknüpft" werden: unverknotete Bereiche ergeben oftmals eine willkommene Grenze zu einem neuen Muster, und geben bereits vorhandenen Mustern "Platz zum Atmen". Hier ist die spannende Herausforderung, das vorhandene Seil spielerisch so einzusetzen dass du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Ein weiteres Beispiel: 

Eine Blumenampel von 1,30m Länge aus 2,5mm Seil geknüpft:

Möchtest du eine Blumenampel von 1,30m Länge aus 2,5mm starken Seil knüpfen, empfehlen wir dir mit 4m langen Seilen zu beginnen. Sobald die Seile auf dem Holzring oder Metallring aufgehängt sind, hast du 2m lange Schnüre zum Knoten. Bei einer klassisch geknüpften Blumenampel beginnst du den oberen Teil zu knoten, und wechselst nach ca. 10-20cm Knoten die Rollen der Seile (Der vorherige Arbeitsstrang wird zum Trägerstrang und umgekehrt). Nun knotest du das nächste Element solange, bis alle Seile wieder dieselbe Länge erreicht haben, bevor du den Korbteil knotest. 

Für Anfänger haben wir eine Anleitung zum Makramee Blumenampel Selbermachen im Shop. Du kannst sie entweder als DIY Kit inklusive Material erwerben, oder als PDF zum Herunterladen

>>> Weitere Makramee Anleitungen findest du hier.

 

4. ICH NUTZE DAS SEIL VON CALIFORNIA DREAMING FÜR GEWERBLICHE ZWECKE. GIBT ES RABATTE FÜR KÜNSTLER(INNEN), DIE EIN BUSINESS BETREIBEN?

Ja, klar! Wir kennen die Herausforderungen des kreativen Geschäfts, und möchten dich gern dabei unterstützen dein kreatives Business möglichst profitabel zu gestalten! Wenn du uns zeigen kannst, dass du Material von California Dreaming gewerblich verwendest (es muss sich nicht auf Makramee beschränken!), erhältst du einen dauerhaften Artist Rabatt von 15%. Sende uns dafür entweder einen Link zu deinem Shop (Etsy, Webseite o.ä.) an info@californiadreamingdesigns.com mit dem Betreff Artist Discount

Falls du eine Internet Präsenz hast oder Blogger(in) bist und an einer Kollaboration mit California Dreaming interessiert bist, schreibe uns gern eine Mail info@californiadreamingdesigns.com mit dem Betreff Kollaboration. Wir freuen uns über deine Anfrage!

 

5. WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GEDREHTEM UND GEZWIRNTEM SEIL?

Der Unterschied zwischen gedrehtem (engl. "Twisted Rope") und gezwirntem Seil (engl. "Single Strand Cord" oder "String") liegt hauptsächlich darin, dass das gedrehte Seil aus mehren Lagen Garn besteht und das gezwirnte Seil nur aus einer Lage vieler Garne. Man spricht hier von 2-lagigen, 3-lagigen, 4-lagigen usw. Seil, dieses hat die Qualität dass es eine höhere Bruchlast hat, welche vor allem bei Projekten wie Blumenampeln, deren Inhalt mehrere Kilo wiegt, von Interesse ist. 

Das gezwirnte Garn eignet sich besonders gut zum Auskämmen, und erfreut sich deshalb vor allem bei der Herstellung von Wandbehängen großer Beliebtheit. Beide Varianten sind für Anfänger geeignet und sind unabhängig vom Schweregrad.

 

6. MIT WELCHEM VERSANDDIENSTLEISTER VERSENDET IHR DIE BESTELLUNGEN?

Unsere Versandpartner sind DPD und DHL, die Portogebühren betragen 4,95 Euro deutschlandweit, unabhängig von Gewicht und Art des Produktes. Ab einem Warenwert von 50 Euro versenden wir deine Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei (ausgenommen bei bei SALE-Aktionen). Wir können auch Expresslieferungen mit anderen Dienstleistern veranlassen, setze dich hierfür einfach mit uns in Verbindung. 

 

7. KANN ICH MEINE BESTELLUNG AUCH PERSÖNLICH BEI EUCH ABHOLEN?

Wenn du in Berlin wohnst kannst du deine Bestellung auch gern direkt von unserem Studio abholen. Wähle hierfür die Option „Abholung“ im Checkout und gib deine gewünschte Abholzeit ein. Wir bestätigen den Termin dann sobald deine Bestellung abholbereit ist.Weitere Informationen zum Versand und Abholung findest du auf unserer Versand-Seite.

 

DU HAST EINE FRAGE, DIE HIER NICHT BEANTWORTET WURDE?

Dann schreibe uns eine Nachricht! Hier findest du unsere Kontaktdaten. Wir freuen uns darauf dir zu helfen!