Makramee für Anfänger - hilfreiche Tipps und Tutorials von California Dreaming

Makramee für Anfänger - Der komplette Guide

Makramee DIY für Anfänger

Makramee ist eine Jahrtausende alte orientalische Knotenkunst, die bereits verschieden Hochphasen durchlebte, aber auch viele Jahre unbeachtet blieb. Dank einer globalisierten Welt entwickelt sich die Kunst jedoch seit einigen Jahren zu einem weltweiten DIY-Phänomen. Neben der nahezu unendlichen Vielfältigkeit an Knoten, Techniken und Designs, geniesst die Handwerkstechnik ebenso große Beliebtheit für ihre therapeutischen und meditativen Aspekte. Ob Blumenampeln, Wandhänger, Kleidung oder Accessoires, die Einsatzfähigkeit dieses Handwerks ist geradezu unendlich. Wenn du neugierig bist mehr über die Geschichte von Makramee zu erfahren empfehle ich dir diesen Blogartikel zu lesen.

 

Das richtige Seil finden

Gerade wenn du Anfänger:in bist, überfordert dich die schiere Auswahl an Garnen und Seilen vielleicht ein wenig. Welche Garnstärke die richtige ist, hängt vor allem davon ab, was du daraus machen möchtest.

 

Wie bestimme ich die Garnstärke?

Für sehr filigrane Werke wie zum Beispiel Schmuck oder Schlüsselanhänger bietet sich Makramee Garn 2mm2,5mm oder eine Garnstärke von 3mm an. Für einen Makramee Vorhang für Türen und Fenster empfehle ich ebenso ein leichtes Garn in 2,5mm Stärke, da es sich einfacher "hindurchlaufen" lässt bzw. man auch noch durchschauen kann als bei stärkerem Garn. Makramee Garn in 4mm Stärke hat eine Standardstärke, die für eine Vielzahl an Projekten infrage kommt, und deshalb für Anfänger ideal geeignet ist. Es lassen sich beispielsweise ganz hervorragend Wandhänger, Blumenampeln, Untersetzer, Traumfänger, oder Taschen damit knoten. Dieses ist die perfekte Mischung aus feinem und stärkerem Garn welches sich ideal zum Trainieren eignet, da es sich angenehm verarbeiten, aber auch einfach lösen lässt, wenn man sich mal verknotet hat (was bei Makramee dazu gehört! ;). Doch auch Makramee Garn in 5mm ist dafür eine gute Wahl. Dieses kannst du zudem auch wunderbar für größere Projekte verwenden.  

 

 

 

Was ist der Unterschied zwischen gedrehtem und gezwirntem Seil?

Der Unterschied zwischen gedrehtem (engl. "Twisted Rope") und gezwirntem Seil (engl. "Single Strand Cord" oder "String") liegt hauptsächlich darin, dass das gedrehte Seil aus mehren Lagen Garn besteht und das gezwirnte Seil nur aus einer Lage vieler Garne. Man spricht hier von 2-lagigen, 3-lagigen, 4-lagigen usw. Seil, dieses hat die Qualität dass es eine höhere Bruchlast hat, welche vor allem bei Projekten wie Blumenampeln, deren Inhalt mehrere Kilo wiegt, von Interesse ist.

Hier findest du eine Übersicht aller gedrehten Seile im Shop.

Das gezwirnte Garn eignet sich besonders gut zum Auskämmen, und erfreut sich deshalb vor allem bei der Herstellung von Wandbehängen großer Beliebtheit. Beide Varianten sind für Anfänger geeignet und sind unabhängig vom Schweregrad.

Hier findest du alle gezwirnten Seile im Shop.

Die richtige Seillänge berechnen

Wieviel Meter du genau für dein Projekt benötigst, lässt sich so einfach nicht definieren. Die benötigte Länge ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig, so sind z.B. Garnstärke bzw. Seilstärke, Art der Knoten, Dichte der Knoten oder Festigkeit deiner Knoten ausschlaggebend für die benötigte Garnlänge für dein Makramee Projekt. Mit einer groben Faustregel kannst du allerdings immer kalkulieren: 

Mit der Faustregel die richtige Seillänge berechnen

Als Faustregel kann man sich merken, immer mindestens ca. 4-6 mal soviel Seil zu verwenden wie das erwünschte Endergebnis lang sein soll. Überlege dir am besten, welche Garnstärke, Knotenart und -dichte du vorhast anzuwenden. Sollen ed viele Knoten sein und in dichter Abfolge geknüpft, plane dein Garn eher großzügig ein. Nichts ist ärgerlicher als nach stundenlangem Knüpfen wieder das Projekt öffnen zu müssen weil man nicht genügend Seil eingerechnet hat. Anfangs ist es generell zu empfehlen großzügiger zu kalkulieren, mit der Zeit gewinnt man ein besseres Verständnis davon wie man die Länge einschätzen kann.

 

1. Beispiel: Ein Wandhänger von 1,40m Länge aus 4mm Seil geknüpft:

Wenn du einen Makramee Wandbehang mit 4mm starkem Garn bzw. Seil knüpfen möchtest (egal ob gedreht, geflochten oder gezwirnt), und dein Wandhänger 1,40m lang werden soll, solltest du für dieses Design mindestens 7m lange Seile einplanen (7m/1,40m = 5). Sobald das Seil am Holzstab oder Ast mit einem Lerchenkopf befestigt ist, halbiert sich das Seil schon einmal. Du beginnst also mit Schnüren von 3,50m. Nun hast nun ausreichend Seil (2,10m) zum verknüpfen eines Musters deines Beliebens. Wie weit du damit kommst, siehst du im Verlauf des Knüpfens. Nicht immer muss ein Makramee Wandbehang von oben bis unten "durchgeknüpft" werden: unverknotete Bereiche ergeben oftmals eine willkommene Grenze zu einem neuen Muster, und geben bereits vorhandenen Mustern "Platz zum Atmen". Hier ist die spannende Herausforderung, das vorhandene Seil spielerisch so einzusetzen dass du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

2. Beispiel: Eine Blumenampel von 1,30m Länge aus 2,5mm Seil geknüpft:

Möchtest du eine Blumenampel von 1,30m Länge aus 2,5mm starken Seil knüpfen, empfehlen wir dir mit 4m langen Seilen zu beginnen. Sobald die Seile auf dem Holzring oder Metallring aufgehängt sind, hast du 2m lange Schnüre zum Knoten. Bei einer klassisch geknüpften Blumenampel beginnst du den oberen Teil zu knoten, und wechselst nach ca. 10-20cm Knoten die Rollen der Seile (Der vorherige Arbeitsstrang wird zum Trägerstrang und umgekehrt). Nun knotest du das nächste Element solange, bis alle Seile wieder dieselbe Länge erreicht haben, bevor du den Korbteil knotest.  

 

Wie beginne ich einen Wandbehang?

Zum Aufhängen auf den Ast oder Holzstab nutzt du den Lerchenkopf (auch Ankerstich genannt):

 

Makramee Knoten erlernen

Du bist noch ganz frische/r Anfänger:in in Sachen Makramee und möchtest dir erstmal die Grundknoten aneignen? Dann ist mein YouTube Kanal genau das richtige für dich! Hier findest du z.B. den Weberknoten, den Berry Knot, den Doppelten Halben Schlag etc. sowie verschiedene Techniken diese Knoten auf beliebige Muster anzuwenden. So kann man z.B. mit dem Doppelten Halben Schlag ein dekoratives Diamantenmuster knüpfen oder untereinander geknüpft zu einem schönen engmaschigen Muster fertigen. Der Vertikale Doppelte Halbe Schlag eignet sich besonders gut für Makramee Wandbehänge. Hier werden die Arbeitsseile von außen hinzugefügt und man kann spielerisch mit anderen Farben experimentieren. 

Geometrische Formen knoten

Geometrische Formen sind super einfach zu gestalten und lassen sich ganz praktisch in einen Makramee Wandbehang, Vorhang oder Türbehang integrieren. Alles was man hierfür benötigt ist der Weberknoten (auch Kreuzknoten genannt):

 

Tutorial für geometrische Formen anhand des Kreuzknotens

 

Makramee Wandbehang selber knoten - Anleitung von California Dreaming
 Makramee Wandbehang mit geometrischen Mustern aus 2,5mm Seil in natur

 

Makramee Vorhänge hergestellt von Dörte Bundt für Lovely Day Botanicals
  Makramee Vorhänge mit geometrischen Mustern aus 2,5mm Recycling-Baumwollseil - hergestellt von Dörte Bundt für Lovely Day

 

 

Makrameeperlen auffädeln

Natürlich kannst du dein Makramee Projekt auch beliebig mit Holzperlen verzieren. Im Shop findest du Makrameeperlen in 15mm, 20mm, 25mm, und 30mm in hell sowie dunkelbraun, aber auch originale Vintage Perlen aus den 1970-er Jahren.
Die empfohlenen Garnstärke findest in der jeweiligen Produktbeschreibung der Makrameeperlen im Shop. Für 2-3mm starkes Garn eignen sich z.B. am besten Perlen mit einem Durchmesser von 15mm, für 4mm starkes Garn sind es Perlen mit  einem Durchmesser von 15mm oder 20mm, und für 5mm - 6mm starkes Garn nimmst du am besten Perlen mit einem Durchmesser von  25mm und 30mm oder die großen Vintage Perlen.

 

〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️✂️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️

TIPP: Für Anfänger habe ich Makramee Blumenampel DIY Kit und Wandhänger DIY Kit entwickelt (welches übrigens auch in einer hübschen Verpackung kommt und sich toll verschenken lässt!). Darin lernst du Schritt für Schritt anhand von Text und Bildern wie du das Projekt beginnst, bis hin zum Schneiden der Quasten. Die Anleitungen in Englisch und Deutsch, hier gibt es hier auch zum herunterladen

In meinen regelmäßigen Workshops kannst du unter meiner persönlichen Anleitung das Knoten erlernen.

 

Makramee Workshop in Berlin mit California Dreaming

 Makramee Wandhänger Workshop mit Dörte Bundt von California Dreaming

 

 

 

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft